Popup Zelt Outwell Fusion 200 im Test

Ich war vor kurzem auf der Suche nach einem Zelt, das sich sowohl schnell aufbauen, als auch leicht wieder abbauen läßt. Was liegt da näher, als ein Popup Zelt auszuprobieren. Diese sollen sich ja quasi von selbst aufbauen. Also habe ich bei Bergzeit.de ein Popup Zelt Outwell Fusion 200 gekauft. Dieses ist für zwei Personen ausgelegt.

Die Außenhülle besteht aus Outtex® 4000 Polyester (Wassersäule 4000). Die Nähte sind versiegelt. Das Fiberglasgestänge ist 6,0 mm im Durchmesser. Interessant an der Konstruktion ist vor allem, dass das Zelt über eine Art Vorzelt verfügt, d.h. es ist ein kleiner Stauraum vorhanden, der sich vom restlichen Zelt noch einmal durch ein Netz abtrennen läßt. Auch der Boden erstreckt sich über das ganze Zelt.

Outwell Fusion 200 Popup Zelt
Outwell Fusion 200 Popup Zelt kurz nach dem Aufstellen

Der Aufbau

Das Zelt ist in einer Kreisförmigen Tasche verpackt. Öffnet man den Reißverschluss, so kann man es leicht entnehmen. Damit das Zelt einem nicht gleich entgegenspringt, ist es mit einem Gummiband gesichert.

Weiterlesen …Popup Zelt Outwell Fusion 200 im Test

Montis Venture 30 Wanderrucksack im Test

Ich habe mir den MONTIS VENTURE 30, Wander- u. Tourenrucksack bestellt und möchte meine ersten Erfahrungen damit schildern.

Zuerst ein paar technische Angaben. Der Rucksack hat ein Fassungsvermögen von 30 Litern und ein Nettogewicht von 1,1, Kg. Die Abmessungen sind 55 cm Höhe, 35 cm Breite und 20 cm Tiefe. Das Obermaterial besteht aus 450D Ripstop. Als Trägersystem hat er ein über Metallstäbe versteiftes, aufgespanntes Rückensystem.

Der erste Eindruck

Der Rucksack ist gut verarbeitet und macht einen guten Gesamteindruck. Das Tragesystem finde ich angenehm. Mehrere kleine Taschen bieten Platz für „Kleinzeugs“. Ein großer Reißverschluss an der Front im unteren Bereich bietet Zugriff auf den Inhalt. Alternativ läßt sich der Innenbereich so teilen dass quasi der untere Bereich vom oberen Bereich getrennt ist. Zugriff auf den unteren Bereich ist dann durch den Reißverschluss möglich. Dadurch wird selbstverständlich der Stauraum im oberen Bereich entsprechend verkleinert.

Großer Reißverschluss unten
Großer Reißverschluss unten

Auch seitlich befindet sich ein Reißverschluss zu einem kleinen Fach. Ideal für Kleinzeugs. Auf der Oberseite sind sowohl außen als auch innen ein Reißverschluss mit entsprechendem Fach angebracht. Außerdem gibt es noch eine Halteschlaufe, z.B. für Wanderstöcke. Auf der Oberseite ist noch ein Spannband angebracht. Ich habe damit z.B. eine Picknickdecke am Rucksack fixiert.

Weiterlesen …Montis Venture 30 Wanderrucksack im Test